Artikel

14.01.2016WP BAKERYGROUP

Fliegende Öfen

Pünktlich, zuverlässig, unbeschädigt – so wünscht sich jeder Bäcker die Lieferung seiner neuen Maschine. Bei ebenerdigen Backstuben mit breiten Eingangstoren ist das kein Problem. Da es in der Realität oft ganz anders aussieht, braucht es viel Kompetenz, damit die Einbringung reibungslos verläuft.

Das war schon eine außergewöhnliche Aktion: Ein tonnenschwerer Ofen wird von einem Kran über eine Häuserzeile gehoben, um in die dahinterliegende Backstube im Hinterhof zu gelangen. Nervenkitzel pur für alle Beteiligten und zugleich eine hohe logistische Leistung.

Wer bei WP Maschinentechnik kauft, kann sicher sein, dass sie auch gekonnt eingebracht wird. Nicht immer muss ein Ofen gleich über eine ganze Häuserzeile fliegen. Doch diffizile Gebäudesituationen gibt es viele.

Befindet sich die Backstube in einem oberen Geschoss, geht´s mithilfe eines Hubwagens außerhalb des Gebäudes hinauf und durch eine geeignete Öffnung hinein. Eine andere Herausforderung sind enge Zugänge. Doch den Montageteams von WP reicht eine 90 cm schmale Türe, um einen Handwerksofen einzubringen und just in time aufzubauen.

Zum Service von WP gehört es, dass jedes Werk nach Auftragseingang prüft, wie die neue Technik am besten punktgenau an den gewünschten Standort kommt. Dafür werden eigene Montageteams und externe Logistikspezialisten so miteinander kombiniert, dass die ideale Lösung für jeden Kunden entsteht.

Möchten Sie mehr über den Einbringungsservice von WP wissen? Dann sprechen Sie Ihren persönlichen Kundenbetreuer darauf an. Er wird Sie gerne beraten.